© EL-Technologie.com 2011
Die „Dynamisierung von Wasser“ oder „Hydrodynamisierung“ ist eine physikalische Art der Wasseraufbereitung, die mit einem «Dynamisierungsgerät» durchgeführt wird. Dabei wird die flüssig-kristalline und damit geometrisch beschreibbare Clusterstruktur des Wassers durch mechanisch erzeugte Wirbelströmungen und schwache Magnetfelder physikalisch beeinflusst. Das Wasser erhält definierte Informationen: es wird dynamisiert. mehr dazu...  
Änderung der Trinkwasserverordnung ab 1.11.2011
News: Legionellen
Einsatzmöglichkeiten
Zukunftsorientierte Produkte
Lösung Lösung
  Das Labor von Dr. Masaru Emoto, japanischer Naturwissenschaftler und Alternativmediziner untersuchte das dynamisierte Wasser.
„Was heute noch als wahr genannt, wird morgen vielleicht als falsch erkannt“
Suchen Sie eine Lösung?